Vom Essen und Einkaufen ☆Tagesziele☆

Wieder so ein ekliger Morgen. Würde ich mich gehen lassen würde ich einfach NICHTS tun. Ich fühl mich wie ein Auto ohne Sprit. 
Ich hab wie fast jeden Morgen nichts zum Frühstücken im Haus. Geil! Aber hab ich Bock jetzt einkaufen zu gehen? Ich glaube nicht. Ich will gleich lieber mit meinem Hund auf meinem Rad in den Wald. Die frische Waldluft tut gut und entwirrt meistens meinen Kopf. Aber in die Stadt um einkaufen zu gehen…vielleicht später. Ich hasse es so sehr. Die Regale voller Essen und das meiste davon ist MÜLL. Ich vertrage keine Laktose und keinen Weizen.
Und es gibt kaum Sachen die Laktose und Weizenfrei sind. Ich bekomme oft Schweissausbrüche und Herzrasen wenn ich im Supermarkt stehe. Überall Essen und ich weiss nicht was ich kaufen soll. Geschweige denn kochen. Das Thema sitzt anscheinend tiefer als ich es mir immer eingestehen will. Könnt jetzt los heulen. Ich fühl mich so hilflos. Ich muss essen. Und ich will ja auch. Ich hab Angst vor Fressanfällen wenn ich nicht regelmäßig esse. Aber ich bekomme das mit dem Einkaufen  einfach nicht hin. Und leider ist mir mein Freund in der Hinsicht auch keine grosse Hilfe. Wenns nach ihm ginge, könnten wir uns jeden Abend wenn er von der Arbeit kommt etwas zu Essen bestellen. Schön fettig und ungesund und sowieso, ist ja auch scheiss egal, dass es eigentlich nichts zum Bestellen gibt, was ich wirklich vetrage. Wo ich keine Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme von bekomme.  Puh, mein Magen zieht sich zusammen. Ich bin wütend und traurig. Und irgendwie auch verzweifelt. Ich bin auch nicht auf meinen Freund sauer, sondern nur über meine Hilflosigkeit frustriert, schätze ich. Ich hasse es so sehr. Wie gern würde ich einfach los gehen, einkaufen und ihm etwas schönes Kochen wenn er von der Arbeit kommt. Dann hat er keinen Grund sich scheisse zu ernähren. Aber verdammt, ich weiss einfach nicht was. Scheiss Essen. Erstmal abregen. Und nachher nochmal in Ruhe drüber nachdenken. Dann einen Plan machen und einkaufen gehen. Kann doch nicht so schwer sein. Und wenn das heute nichts wird, habe ich noch Äpfel, Bannanen und Clementinen zuhause. Die werden mich über Wasser und meinen Blutzuckerspiegel bei Laune halten.

Bis später!

Kathi

image

☆Heutige Tagesziele☆

•Einkaufen
•Kochen
•Apfelkuchen backen
•Abwaschen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s